Beschreibung

Assetklasse
Anleihen
Anlageziel
Das Anlageziel des Fonds besteht darin, ein hohes Maß an laufenden Erträgen zu erzielen. Sein sekundäres Anlageziel ist der Kapitalzuwachs. Zur Verfolgung seines Anlageziels legt der Fonds im Allgemeinen in hochverzinsliche Unternehmensanleihen, Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating, Anleihen aus Schwellenmärkten sowie hypotheken- und forderungsbesicherte Wertpapiere an. Der Anteil der vom Fonds in jedem dieser Sektoren gehaltenen Wertpapiere ist je nach Marktbedingungen und der Beurteilung ihrer relativen Attraktivität als Anlagechancen durch den Anlageberater unterschiedlich. Der Fonds kann als Reaktion auf die Marktbedingungen opportunistisch in andere Sektoren investieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf US-Staatsanleihen, Kommunalanleihen und Nicht-Unternehmensanleihen. Neben der Integration von Nachhaltigkeitsrisiken im Rahmen des Anlageentscheidungsprozesses des Anlageberaters fördert der Fonds auch ökologische und/oder soziale Merkmale durch die Anwendung der folgenden verbindlichen Prozesse. Der Anlageberater strebt an, einen Kohlenstoff-Fußabdruck zu erzielen, der unter dem vom Fonds ausgewählten Indexniveau liegt, so wie im Verkaufsprospekt dargestellt. Der Anlageberater bewertet auch ESG- und normenbasierte Bewertungskriterien und wendet diese an, um eine Ausschlusspolitik in Bezug auf die Anlagen des Fonds in Unternehmens- und staatliche Emittenten umzusetzen.
Informationen zu den Anteilklassen
Stehen Vertriebspartnern zur Verfügung, die von den Anlegern durch gesonderte Gebührenvereinbarungen direkt bezahlt werden. Sie dürfen aufgrund von aufsichtsrechtlichen Beschränkungen wie der EU-Richtlinie 2014/65/EG in der geänderten Fassung (allgemein als „MiFID II“ bezeichnet) oder ähnlichen Gesetzen und Vorschriften oder auf der Grundlage vertraglicher Vereinbarungen keine Vertriebsprovisionen annehmen oder einbehalten. Für die Anlage ist keine Mindestanfangsinvestition und kein zu haltender Betrag erforderlich. Vorbehaltlich der von der Capital Group von Zeit zu Zeit festgelegten Bedingungen steht die Anteilkasse ebenso auch Capital Group Investoren zur Verfügung. Eine Verkaufsgebühr in Höhe von bis zu 5,25 % kann von den Vertriebspartnern und anderen Intermediären oder von der Verwaltungsgesellschaft von dem in Anteile zu investierenden Betrag zurückgehalten werden (in diesem Sinne gilt ein Umtausch der Anteile in einen anderen Fonds als Verkauf).
Länder, in denen der Fonds zum Vertrieb
zugelassen ist
Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea, Vereinigtes Königreich, Zypern, Österreich
Fondsdomizil
Luxemburg

Stand 31. Mai 2024 (monatlich aktualisiert)
Anzahl von Emittenten473
Rendite des FondsNach Abzug von Quellensteuern und vor Verwaltungsgebühren und -kosten, geteilt durch das durchschnittliche Nettovermögen der letzten 12 Monate.
6,99 %
Total Expense Ratio (TER)Ein Maß für die Gesamtkosten des Managements und der Verwaltung eines Investmentfonds. Diese Kosten bestehen vor allem aus Managementgebühren und zusätzlichen Ausgaben wie Depotbankgebühren, Kosten der Fondsadministration, Anwaltskosten, regulierungsbezogenen Gebühren und Kosten, Registrierungs- und Prüfungsgebühren sowie anderen Verwaltungskosten. Die Zahlen dürften sich im Zeitablauf ändern und werden vom Managementunternehmen nicht garantiert. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Erträge.
0,62 %


Fonds-Fakten

Auflegungsdatum29. November 2022
Auflegungsdatum der Anteilklasse29. November 2022
Fondsvolumen831,74 Mio. USD
in Fondswährung
BasiswährungUSD
HandelbarkeitTäglich
Annahmeschluss1 Uhr MEZ an jedem Handelstag
AusschüttungspolitikAlle Erlöse des Fonds werden automatisch wieder angelegt, sodass der Anteilspreis steigt.
Thesaurierend
IndexDie Informationen in Bezug auf den Index dienen nur zur Veranschaulichung. Bei dem Fonds handelt es sich um einen aktiv verwalteten UCITS. Er wird unabhängig von der Benchmark gemanagt.
45% Bloomberg US Corporate High Yield 2% Issuer Capped Index, 30% Bloomberg US Corporate Index, 15% JPMorgan EMBI Global Diversified Index, 8% Bloomberg Non-Agency CMBS Ex AAA Index & 2% Bloomberg ABS Ex AAA Index
Index (Zahlenreihen)
Frühere Benchmarks. Vom Auflegungstag bis zum 30. September 2023: 45% Bloomberg US Corporate High Yield 2% Issuer Capped Index, 30% Bloomberg US Corporate Index, 15% JPMorgan EMBI Global Diversified Index, 8% Bloomberg CMBS Ex AAA Index and 2% Bloomberg ABS Ex AAA Index.
Managementgebühr p.a.Die von Ihnen an das Managementunternehmen gezahlten Gebühren werden vom Managementunternehmen zur Bezahlung der Leistungen des Investmentberaters verwendet. Gegebenenfalls werden sie auch an Vertriebspartner und andere Intermediäre weitergegeben, die Leistungen für Investoren oder andere Leistungen im Zusammenhang mit Anlagen erbringen, die mit ihrer Unterstützung getätigt werden. Darüber hinaus können auch Ausgabeaufschläge gemäß den Bedingungen des Verkaufsprospektes erhoben werden.
0,520 %
RechtsformSICAV Part 1 (UCITS V)
ISA-qualifiziertJa
ISINLU2530432702
CUSIPnicht erhältlich
SEDOLBMV81R0
BloombergCPSCGRQ LX
Lipper68735174
WKNA3D1GX


Investment-Team

Xavier Goss

Los Angeles3 Jahre bei Capital

Damien J. McCann

Los Angeles24 Jahre bei Capital

Kirstie Spence

London28 Jahre bei Capital

Scott Sykes

New York18 Jahre bei Capital

Shannon Ward

Los Angeles7 Jahre bei Capital


Risikoprofil

Synthetic Risk Indicator (SRI)

1234567
Niedrigeres RisikoHöheres Risiko
Der Risikoindikator geht davon aus, dass Sie das Produkt 5 Jahre lang behalten. Der Gesamtrisikoindikator hilft Ihnen, das mit diesem Produkt verbundene Risiko im Vergleich zu anderen Produkten einzuschätzen. Er zeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie bei diesem Produkt Geld verlieren, weil sich die Märkte in einer bestimmten Weise entwickeln oder wir nicht in der Lage sind, Sie auszubezahlen. Wir haben dieses Produkt in die Risikoklasse 3 von 7 eingestuft, was einer mittleren/niedrigen Risikoklasse entspricht. Dieser Wert bewertet die Wahrscheinlichkeit, in der Zukunft Geld zu verlieren, auf der Grundlage des Nettoinventarwerts dieser Anteilklasse in den letzten zehn Jahren als mittel/niedrig. Achten Sie auf das Währungsrisiko. Wenn Sie eine Anteilsklasse in einer fremden Währung auswählen, sind Sie einem Währungsrisiko ausgesetzt, erhalten Zahlungen in einer anderen Währung als Ihrer lokalen Währung und Ihre endgültige Rendite hängt vom Wechselkurs zwischen diesen beiden Währungen ab. Dieses Risiko wird bei dem oben dargestellten Indikator nicht berücksichtigt.